Guide für 3D-Drucker Düsen

In diesem Guide gehen wir näher auf die verschiedenen Düsen aus unserem Sortiment ein.

Je nach Modell und Anforderungen kann sich der Wechsel der Düse extrem lohnen - also traut euch und probiert verschiedene Düsen aus!

So lassen sich gute 30% der Druckzeit mit größeren Düsen einsparen, ohne viel an Qualität zu verlieren. Der Wechsel auf eine kleine Düse kann einem detailreichen Modell auch den letzten Schliff geben, um wirklich zu beeindrucken!

Unter anderem klären wir:

  • Welche Düsengröße eignet sich wofür?
  • Worin unterscheiden sich Messing-, Edelstahl- A2-Stahl- und beschichtete Düsen?
  • Welche Düse passt auf meinen 3D-Drucker?

Düsengrößen

duesengroessen2

Je kleiner die Düse, desto höher der Detailgrad - allerdings auf Kosten der Druckzeit. Die Wahl der Düsengröße hängt vor Allem von den 3D-Druckmodellen ab.

Als Faustregel kann man mit Schichthöhen bis 80% der Düsengröße drucken!

0.4mm Düse - Der Goldene Standard

Der goldene Standard sind zur Zeit die 0.4mm Düsen, mit denen die meisten 3D-Drucker ab Werk ausgestattet sind. Diese bieten eine gute Balance zwischen Auflösung, Detailgrad und Geschwindigkeit. Einfach der perfekte Kompromiss.

< 0.4mm Düsen - Kleine Düsen für hohen Detailgrad

Kleinere Düsen eignen sich ideal für Modelle mit sehr feinen und filigranen Details. So lassen sich kleine Schriftzüge und Nummern ausgezeichnet drucken. Auch die Druckauflösung ist höher, was sich vor Allem bei Schmuck und organischen 3D-Modellen bemerkbar macht. 

Trotz der höheren Auflösung bringen die kleinen Düsen ein paar Nachteile mit sich, daher wird nur bei bestimmten Modellen wie z.B. kleine Figuren, auf diese Größen zurückgegriffen..

So ist die Druckzeit erheblich länger, als mit einer 0.4mm Standard-Düse. Außerdem ist das Risiko die Düse zu verstopfen wesentlich höher und manche Filamente (z.B. mit Partikeln) sind nicht mit kleinen Düsen kompatibel.

> 0.4mm - Große Düsen für Rapid-Prototyping

Größere Düsen profitieren vor Allem durch eine stark verringerte Druckzeit. Durch höheren Materialfluss und dickeren Schichthöhen lassen sich Objekte in Windeseile erschaffen! Gedruckte Objekte erhalten außerdem wesentlich mehr Stabilität durch breitere Extrusion und höheren Schichten.

Die Düsen sind auch fast Immun gegen Verstopfen und eignen sich somit perfekt für spezielle Filamente mit Partikeln wie z.B. Holz-, Metall- oder Glow-in-the-Dark Filament.

Nachteile der großen Düsen:

  • Verlust von Details
  • Schichtlinien sind sichtbarer
  • Support ist schwer zu entfernen

Düsenmaterial

duesenmaterial

Messing

Auf Grund der guten Wärmeleitfähigkeit und einfachen Herstellung sind diese Düsen am weitesten verbreitet. Sie eignen sich für alle nicht abrasiven Filamente, nutzen sich jedoch am schnellsten ab.

Edelstahl

Robuste Düsen mit weniger Verschleiß - ideal für abrasive Filamente wie Holz-, Metall- oder Glow-in-the-Dark Filamente. Wegen der schlechteren Wärmeleitfähigkeit, sollte die Düsentemperatur um 5-10°C erhöht werden. Ebenfalls optimal für Modelle im medizinischen Einsatz.

A2 Stahl

Sehr harte und verschleißfeste Düsen, ähnlich wie die Edelstahldüsen. Die Düsen sind nicht gegen Korrision geschützt und können leicht rosten - kein Qualitätsmangel!

Beschichtete Micro Swiss Düsen

Die professionellen Düsen von Micro Swiss sind mit einer Antihaftbeschichtung versehen und extrem robust und Verschleißfest. Sie profitieren von einer sehr gleichmäßigen Extrusion und eignen sich für professionelle Umgebungen. Desweiteren sind sie sehr hochwertig gefertigt und besitzen sehr niedrige Toleranzen. Weitere Informationen finden Sie in den entsprechenden Artikelbeschreibungen.

Welche Düse für welchen 3D-Drucker?

M6 Düsen für 1.75mm Filament

J-Head-M6-D-se

  • J-Head V5/V6 Hotends
  • E3D V5/V6 Hotends
  • Original Prusa i3 MK2
  • PrimaCreator P120
  • Malyan M200
  • Monoprice Select Mini
  • Anycubic Mega i3, Kossel
  • Wanhao i3 Mini
  • uvm...

MK8 Düsen

MK8-Messing-duese

  • MakerBot Replicator 1
  • MakerBot Replicator 2
  • MakerBot Replicator 2x
  • MakerBot Replicator 5th Gen
  • MakerBot Replicator Mini
  • MakerBot Replicator z18​
  • CraftBot 2
  • CraftBot PLUS
  • BQ Witbox
  • BQ Prusa I3 Hephestos
  • Creality CR-10 / CR-10S
  • Ender 3 / 5

MK9 Düsen

MK9-Duese

  • Alte Flashforge Creator Modelle
  • CTC (und Klone)
  • Wanhao 4S
  • Weitere 3D-Drucker mit MK9 Hotend (3mm OD PTFE-Rohr)

MK10/MK11 Düsen

MK10-Duese

  • FlashForge Creator Pro
  • FlashForge Creator X
  • FlashForge Dreamer
  • FlashForge Finder
  • Qidi Tech X-One
  • Qidi Tech I
  • Dremel Idea Builder​
  • PowerSpec 3D Pro​
  • PowerSpec 3D X
  • ​Wanhao Duplicator 4S
  • Wanhao Duplicator 4X
  • Wanhao i3
  • Monoprice Maker Select 3D Printer v2
  • Monoprice Maker Select Plus
  • Cocoon Create 3D Printer

 

Euer 3D-Drucker ist nicht dabei? Gerne ergänzen wir diese Liste - schreibt uns euren 3D-Drucker und die passende Düse in die Kommentare!

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.